Bucht Euch den entspannten Urlaub

Urlaub im Leinebergland und Weserbergland – Radfahren, Wandern und Biker-Hotel.

Bei uns ist jeder willkomen, und wir bereiten gerne einen schönen Aufenthalt! 

Verbringt Euren Wanderurlaub in der Region rund um Solling, Sieben-Berge und die Ith-Hils Region. Es gibt viel zu entdecken und zu erkunden… Herrliche Natur mit sanften Hügeln und weiten Buchenwäldern, einsame Wanderwege, einfach oder anspruchsvoll, gespickt mit geologischen, natürlichen und kulturellen Highlights.

Auch für Gäste, die lieber mit dem Fahrrad unterwegs sind, haben wir genau das richtige Angebot.

Einfach reinschauen und hier entspannt den Traumurlaub zur Flucht aus dem Alltag buchen. Für eine Station auf dem Leine-Heide-Radweg beispielsweise sind wir perfekt gelegen.

Unsere Pakete

Sollte das passende noch nicht dabei sein, sprecht uns bitte an. Gern schnüren wir Euch ein individuelles “Paket” ganz nach Euren Wünschen. Natürlich können e alle Arrangements als auch Geschenk-Gutschein erworben werden. Wir stellen Euch geschmackvolle Gutscheine nach Wunsch zusammen.

-unser Top-Kurzreise Angebot im Oktober 2021 Tauchen Sie ein in eine gefühlvolle […]
Am Tage die bedeutenden Welterbestätten der Region erleben und abends die Eindrücke […]

Leine-Heide-Radweg

Der Leine-Heide-Radweg verbindet über 400 km die abwechslungsreiche Mittel­gebirgs­landschaft des Leineberglandes mit der Lüneburger Heide und der Hansestadt Hamburg.

Etappe 2: Göttingen – Alfeld

Universitätsstadt Göttingen -> Nörten-Hardenberg -> Northeim -> Bierstadt Einbeck -> Alfeld an der Leine


Etappe 3: Alfeld – Hannover

Alfeld -> Gronau -> Elze -> Nordstemmen -> Schloss Marienburg -> Leineauen ->  Hannover

Wir sind seit 2021 zertifiziert vom Deutschen Wanderverband.

Der Deutsche Wanderverband setzt mit diesem Zertifkitat bundesweite Standards für die Gastgeber beim Wandern. Das einzige bundesweit verbreitete und geprüfte Zertifikat für wanderfreundliche Gastgeber.

Ith Hils weg

Hier kann man die vielfältige und abwechslungsreiche Landschaft mit den Höhenzügen Ith und Hils hautnah erleben. Die schönen Ortschaften Coppenbrügge, Salzhemmendorf, Duingen, Delligsen sowie die historischen Städte Eschershausen und Alfeld liegen in unmittelbarer Nähe und bieten dem Wanderer zahlreiche Entdeckertipps.

Wandern im leinebergland

Auf Kammwegen verläuft die Streckenführung entlang historischer Türme, Seenlandschaften und bizarren Felsformationen. Spektakuläre Klippen, Höhlen und naturhistorische Besonderheiten können besichtigt und bestaunt werden.

Die Pottlandwege rund um Duingen

In Duingen erkunden Wanderer auf sechs Pottlandwegen die traditionsreiche Region des einstigen Pottlandes (Töpfereitradition).

Dieser Rundweg führt zur Hälfte über den Ith-Hils-Wanderweg zwischen Marienhagen und Brunkensen. Am Duinger Berg befindet sich der „Leineberglandbalkon“, welcher bei guter Witterung einen Blick bis nach Hannover und zum Brocken ermöglicht.

Vom Waldesrand des Duinger Berges über Coppengrave zurück über den Papenkamp nach Duingen führt der Duinger Rundweg. Am Rande des Weges kann die artgeschützte Gelbbauchunke in den stillgelegten Tongruben begutachtet werden

Über Duingen und Weenzen und zurück kreuzt dieser Rundweg zum einen den Weenzer Bruch (Anschluss zum Duinger Seengebiet und Geologischen Lehrpfad) und zum anderen den Ith-Hils-Wanderweg zwischen Duingen und Marienhagen. Neben dem noch betriebenen Steinbruch führt der Weg auch an stillgelegten Brüchen vorbei, in welchen die aus natürlicher Rekultivierung entstandene Orchideenblüte bestaunt werden kann.

Dieser Rundweg führt vom Ausgangspunkt Waldhotel Humboldt am Weinberger See und dem Geologischen Lehrpfad vorbei, welcher über alle wichtigen geologischen Einheiten informiert. Aufgrund der landschaftlichen Schönheit, der vielen Informationen und der leicht zu wandernden Strecke könnte dieser Weg auch als „Genussweg“ bezeichnet werden.

Die Landschaft auf diesem Rundweg bietet vom Duinger Seengebiet über die einzigartigen Pflanzengemeinschaften in den Wiesen bis hin zum Segelfluggelände auf dem Ith eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wandertour. Die Ortsteile Capellenhagen und Fölziehausen werden ebenfalls durchlaufen.

Der Weg führt zwischen Duingen und Coppengrave am Waldesrand entlang und dann im Hils/Duinger Wald an der Alten Köthe und den alten Tongruben vorbei. Auf diesem Weg bietet sich ein Abstecher zur Hilsquelle oder dem historischen Töpferofen in Coppengrave an. Als Ausgangspunkt für diesen Weg eignen sich die Parkplätze am Alten Sportplatz in Duingen, der Papenkamp, die Krübben Mühle oder die Köhlerhütte in Coppengrave.

Brunkensen

Ortsteil von Alfeld

Brunkensen, ein Ortsteil von Alfeld (Leine), hat dem Feriengast viel zu bieten! Umgeben von herrlichen Buchen- und Tannenwäldern liegen wir in einem Tal, das von einem munteren Bach, der Glene, durchflossen wird. Hier könnt Ihr wunderschön wandern, Schutzhütten laden unterwegs zum Rasten ein. Anschauen solltet Ihr auch die sagenumwobene Höhle des Räuber Lippold sowie die Heimatstube im Ort..